citykirche.am.jesuitenplatz@gmail.com
1
Newsletter
April 2016
Angebote Veranstaltungen Gottesdienste
in der Citykirche am Jesuitenplatz
Mechthild von Magdeburg: Poetin Begine Mystikerin
Ein Vortrags- und Gesprächsabend
Ein Leben in Zeiten des Umbruchs: Mechthild von Magdeburg (geboren
1207) verlässt die Burg und ihre adelige Herkunft, um sich in der
umtriebigen Handelsstadt Magdeburg den Herausforderungen ihrer Zeit zu
stellen. Mit ihrem Buch „Das fließende Licht der Gottheit“ meldet sich
Mechthild in drängenden Gottesfragen zu Wort und gerät in Konflikt mit
der Kirchenleitung. Schließlich wird sie im Kloster Helfta für ihre
Mitschwestern zur Lehrerin der Mystik.
Dienstag, 5. April 2016, 19.00 Uhr
Referentin: Prof. Dr. Hildegund Keul, Leiterin der Arbeitsstelle für
Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz, Düsseldorf
Veranstalter: Dekanat Koblenz, Florinspfaffengasse 14, 56068 Koblenz, Tel.
0261/ 963 558-0
citykirche.am.jesuitenplatz@gmail.com
2
Intermezzo Eine musikalische Mittagspause. „Du kannst dich selbst
unterbrechen zwischen Arbeiten und Konsumieren darf Stille sein und
Freude; zwischen Aufräumen und Vorbereiten kannst du es in dir singen hören
…“. (D. Sölle). 14 tägig mittwochs, Termine im April: 06. und 20., 13:30 13:50
Uhr.
Gebetskreis. Ein gemeinschaftliches Abendgebet mit den Psalmen und
Lesungen des Tages. Mittwoch, Mi 6. April, Mi 4. Mai und Mi 1. Jun, immer um
18:15 Uhr, in der Offenen Tür.
In der Stille verweilen
Viele Menschen sehnen sich nach Stille. Sie ahnen, dass in der Stille eine tiefe
Begegnung mit sich selbst und mit Gott möglich ist. Wir laden ein zu
gemeinsamen Zeiten der Stille.
Donnerstags, 17:30 - 18:00 Uhr. (an Feiertagen fällt die Stilleübung aus)
Leitung:
P. Martin Königstein ss.cc., Ulrike Kramer-Lautemann, Pastoralreferentin
Pilgerforum. Offener Gesprächskreis für erfahrene Pilger und interessierte
Pilgerinnen und Pilger des Jakobsweges. Donnerstag, 7. April, 12. Mai, 2. Juni,
um 19:00 Uhr im Gruppenraum der Citykirche.
Friedenstänze
Die „Tänze des Universellen Friedens“ nach Samuel Lewis (1896-1971) sind eine
Sammlung von mehr als 500 Tänzen und Gesängen aus allen großen
spirituellen Traditionen. Sie bieten einen Beitrag zu mehr Toleranz, Achtung
und Verständnis zwischen Menschen und Kulturen. Dienstag, 12. April, 03. Mai,
14. Juni, 12. Juli 2016, jeweils 19:00 Uhr
Leitung: Doris Brauneck - Anmeldung an das Dekanat Koblenz, Tel.
0261/9635580
„Spar deinen Wein nicht auf für morgen
Liederabend mit Gerhard Schöne
„Meine Lieder sollen Lebenszeichen sein. Sie sollen ansingen gegen alles, was
Leben einschränken oder verhindern will, in uns und um uns herum.“ So
beschreibt der populärste ostdeutsche Liedermacher selbst sein musikalisches
Wirken, immer gesellschaftskritisch und geprägt von seinem christlichen
Glauben. Der Titel seines Debut- Albums von 1981 „Spar deinen Wein nicht auf
für morgen“ scheint im Jahr der Barmherzigkeit aktueller denn je.
Eintritt frei. Spenden werden erbeten.
Mittwoch, 13. April 2016, 19:00 Uhr
citykirche.am.jesuitenplatz@gmail.com
3
13. Koblenzer Nacht der Offenen Kirchen
Am Freitag, dem 15. April 2016 öffnen zum 13. Mal Koblenzer Kirchen nachts
ihre Türen. Von 19:00 bis 23:00 Uhr gibt es ein vielfältiges Programm in 15
beteiligten Kirchen. Um 23:30 Uhr endet die Nacht der Offenen Kirchen mit
dem gemeinsamen Großen "Gebet für die Stadt", diesmal in der Herz Jesu
Kirche am Löhrrondell.
Das Programm der Citykirche wird an diesem Abend unter der Überschrift
Weg wird Weg beim Gehen. …“ stehen und mit einer Installation im Raum
und mit einer Text-Musik-Collage gestaltet.
Freitag, 15. April 2016, 19:00 23:00 Uhr (Abschluss um 23:30 Uhr in Herz Jesu)
www.koblenzer-nacht-der-offenen-kirchen.de
Publik-Forum-Treff. Die Zeitschrift Publik-Forum bietet immer wieder
spannende Themen an, die sich mit Fragen innerhalb und außerhalb des
kirchlichen Lebens und mit konkreten Fragen des Christseins in unserer
Gesellschaft beschäftigen. Der Publik-Forum Treff Koblenz ist eine Einladung
zum Diskutieren, Gedanken austauschen, Ideen schmieden, Interessierte
kennenlernen. Donnerstag, 21. April, 19. Mai, 16. Juni, 19:00 21:00 Uhr im
Gruppenraum der Citykirche. Leitung: Frank Weiland, Julia Schmenk
Schweigen Kontemplation - Herzensgebet
Einmal im Monat nehmen wir uns einen ganzen Vormittag Zeit, um gemeinsam
zu Schweigen und uns in der Kontemplation oder dem Herzensgebet zu üben.
Samstags, normalerweise am letzten Samstag im Monat (es wird
Abweichungen geben)
Bei durchgängigem Schweigen:
Beginn 9:00 Uhr (bitte 5 Minuten vor der Zeit da sein)
2 x 2 Kontemplationszeiten (jeweils 25 Minuten) unterbrochen durch
meditatives Gehen und eine Pause für einen Tee
Möglichkeit an der Eucharistiefeier um 12:00 Uhr in der Citykirche
teilzunehmen.
Leitung: Martin Königstein ss.cc. mksscc@gmail.com
Termine im 1. Halbjahr 2016:
Samstag 23. April, 28. Mai, 25. Juni. 9:00 11:45 Uhr
„Fluchtgespräche“
citykirche.am.jesuitenplatz@gmail.com
4
Offener Austausch und Diskussion der aktuellen Asylpolitik. Es scheint ein
großer Widerspruch zu liegen zwischen der ungebrochenen Hilfsbereitschaft
vieler Ehrenamtlicher in der Arbeit mit Geflüchteten und den
widersprüchlichen Aussagen und Entscheidungen der großen Politik.
Barmherzigkeit und Mitgefühl in der konkreten Tat und im Kleinen sollten
nicht ohne Auswirkung auf die Gesellschaft bleiben; sie können entscheidend
zu einer Vermenschlichung der Politik beitragen. Die Fluchtgespräche“
versuchen, diesen Zusammenhang immer wieder neu herzustellen und
werden in unregelmäßigen Abständen stattfinden. Die Gesprächsrunden sind
offen für alle Interessierten!
Der nächste Termin: Montag 2016, 19:00 Uhr, im Gruppenraum der Citykirche.
Info: Jutta Lehnert, Pastoralreferentin im Dekanat
Koblenz, jutta.ksj@gmail.com
Text und Textil Die Bibel mit neuen Augen lesen.
Ein Bibel-Lese-Kreis für Frauen.
So wie ein textiler Stoff aus ganz verschiedenen Fäden gewebt ist, so wird
auch ein literarischer Text von verschiedenen Erzählfäden durchzogen. In der
Lektüre biblischer Texte ist dabei im Laufe der patriarchalen
Auslegungsgeschichte meistens der „weibliche Faden“ übersehen oder
verdrängt worden darum soll er in diesem Bibel-Lese-Kreis für Frauen
hervorgehoben werden.
Dienstags, 26. April, 24. Mai, 28. Juni 2016, jeweils 19:00 Uhr - Leitung: Jutta
Lehnert, Pastoralreferentin
Taizégebet. Im Geiste von Taizé und seinem Begründer, Frère Roger Schutz,
wird am letzten Mittwoch im Monat und einen Tag vor Heiligabend für die
Einheit der Christen und die Anliegen der Menschen auf der Welt gebetet.
Mittwoch 27. April, 25. Mai, 29. Juni, 27. Juli, 19:00 Uhr.
Für Mai:
Im Jahr der Barmherzigkeit eine Ausstellung mit Bildern von Beate Heinen
über das Leben und Wirken von Pater Damian de Veuster.
Begleitveranstaltung zur Ausstellung: Ein Heiligenleben in Bildern, Vortrag
von Frau Beate Heinen und Br. Ulrich Schmitz FFSC und zu Pater Damian de
Veuster. Dienstag, 10. Mai 2016, 19:00 Uhr.
citykirche.am.jesuitenplatz@gmail.com
5
Weitere Dienste und Gottesdienste in der Citykirche:
Morgenlob: tägl. 07:30 Uhr;
Eucharistiefeier: Mo Sa 12:00 Uhr / Sonn - u. Feiertage 09:00 Uhr
Anbetung: Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag: 17:30 Uhr.
Offene Tür Gespräch, Information, Kontakt
Mo Sa 10:00 bis 19:00 Uhr in der Sommerzeit
Mo Sa 10:00 bis 17:30 Uhr in der Winterzeit
Gesprächs- und Beichtseelsorge
Mo Sa 09:30 Uhr 11:30 Uhr und Mo Fr 15:00 17:00 Uhr
Gesprächsbereitschaft von Seelsorgerinnen des Dekanats,
montags 15:00 bis 17:00 Uhr.