citykirche.am.jesuitenplatz@gmail.com
Newsletter
Dezember 2015
Angebote Veranstaltungen Gottesdienste
in der Citykirche am Jesuitenplatz
Ökumenische Adventsmeditationen
Alljährlich finden vom Vorabend des 1. Advent bis zum 22. Dezember im
Rahmen des Koblenzer Weihnachtsmarktes die Ökumenischen
Adventmeditationen mit dem Text des Kalenderblattes aus dem „Anderen
Advent“ statt. Die täglichen Meditationen werden kammermusikalisch
umrahmt und laden zu einer Zeit der Stille und des Innehaltens ein. Der
Adventkalender „Der Andere Advent“ ist ab Anfang November in der Offenen
Tür der Citykirche erhältlich. Die Programmübersicht mit den ausführenden
Musiker/innen liegt ab Mitte November in der Kirche aus. Der Eintritt zu den
Adventmeditationen ist frei.
Termine: täglich im Advent bis einschließlich Dienstag, 22.Dezember 2015;
17:30 Uhr 17:50 Uhr.
Gebetskreis. Ein gemeinschaftliches Abendgebet mit den Psalmen und
Lesungen des Tages. Mittwoch, 2. Dezember, um 18:30 Uhr in der Offenen Tür
citykirche.am.jesuitenplatz@gmail.com
Pilgerforum. Offener Gesprächskreis für erfahrene Pilger und interessierte
Pilgerinnen und Pilger des Jakobsweges. Donnerstag, 3. Dezember, um 19:00
Uhr Treffen im Eingangsbereich der Citykirche.
Dankgottesdienst des Pilgerforum: Pilgern heißt, den Weg der Sehnsucht zu
gehen. Diese Sehnsucht zeigt uns, dass in uns etwas ist, das diese Welt
übersteigt. Im Pilgern kommen wir in Berührung mit unserer Sehnsucht. Sie ist
die Spur, die Gott in unser Herz gegraben hat. Um sie zu fühlen, folgen wir den
Fährten, die andere Pilger in diese Welt eingegraben haben. (Anselm Grün) Wir
wollen in diesem Gottesdienst Danken für eine gute und gesunde Heimkehr
der Pilger. Besonders wird auch der Pilger gedacht, welche den irdischen
Pilgerweg verlassen haben.
In der Citykirche am Jesuitenplatz in Koblenz; am 5.Dezember 2015 um 12:00
Uhr.
Vortragsreihe zur religiösen und theologischen Entwicklungen des 16.
Jahrhunderts, Reformation und ihr Umfeld.
Das Jahr 2017 rückt näher. Weit über Deutschland hinaus wird dann an die
Ereignisse erinnert werden, die vor 500 Jahren zur Entstehung der
Reformation und zur konfessionellen Spaltung der westlichen Christenheit
geführt haben. In einer Vortragsfolge, die ausreichend Gelegenheit zur
Nachfrage und zum Gespräch bietet, wird der em. Mainzer Kirchenhistoriker
Prof. Dr. Johannes Meier die komplexen religiösen und theologischen
Entwicklungen des 16. Jahrhunderts, ihre hauptsächlichen Akteure und deren
Motive, ihre Auseinandersetzungen und die schließlichen Friedensschlüsse
(Augsburger Religionsfrieden, Westfälischer Frieden) darstellen.
Der Blick wird dabei über Deutschland hinaus auf Europa gerichtet; denn auch
in Frankreich und England, in Italien und Spanien, in Nord- und Osteuropa
veränderte sich damals das kirchliche Leben; viel stärker als im Mittelalter
traten jetzt nationale Unterschiede hervor.
Zeit: dienstags, 10 Uhr c.t. (10.15 Uhr) bis 12 Uhr,
1. Dezember und 15. Dezember 2015 und bei Interesse Fortsetzung:
12. Januar, 19. Januar, 26. Januar, 2. Februar 2016
Im Gruppenraum der Citykirche.
Adventskonzert mit dem Collegium Musicum
mit klassischen Werken u.a. von G.Fr. Händel und A. Bruckner, Leitung: Werner
Höss. Donnerstag, 10.12.2015, 19:00 Uhr:
citykirche.am.jesuitenplatz@gmail.com
Feierliche Übergabe des Friedenslichts aus Bethlehem eine weltweite Aktion
der Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG).
Sonntag, 13. Dezember 2015, 15:00 Uhr
Mitmach-Konzert der Singschule Koblenz für Familien und Kinder unter der
Leitung von Manfred Faig und Helga Mohr-Zschenderlein
Donnerstag, 17. Dezember 2015, 15:00 - 16:00 Uhr
Offenes Advents-Singen für alle Interessierten mit dem Chor der
Liebfrauenkirche unter der Leitung von Manfred Faig.
Donnerstag, 17. Dezember 2015, 19:00 Uhr
Publik-Forum-Treff. Bei dieser Gelegenheit beginnt das Treffen am
Donnerstag 17. Dezember mit der Adventmeditation um 17:30. Direkt im
Anschluss herzliche Einladung zu einem vorweihnachtlichen Zusammensein
im Gruppenraum. Leitung: Frank Weiland, Julia Schmenk
Taizégebet. Im Geiste von Taizé und seinem Begründer, Frère Roger Schutz,
wird am letzten Mittwoch im Monat und einen Tag vor Heiligabend für die
Einheit der Christen und die Anliegen der Menschen auf der Welt gebetet.
Mittwoch 23. Dezember, 19:00 Uhr.
Weitere Dienste und Gottesdienste in der Citykirche:
Morgenlob: tägl. 07:30 Uhr;
Eucharistiefeier: Mo Sa 12:00 Uhr / Sonn - u. Feiertage 09:00 Uhr
Anbetung: Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag: 17:30 Uhr.
Offene Tür Gespräch, Information, Kontakt
Di Sa 10:00 bis 19:00 Uhr (donnerstags bis 21:00 Uhr) in der Sommerzeit
Di Sa 10:00 bis 17:30 Uhr (donnerstags bis 19:00 Uhr) in der Winterzeit
Gesprächs- und Beichtseelsorge
Mo Sa 09:30 Uhr 11:30 Uhr und Mo Fr 15:00 17:00 Uhr
Gesprächsbereitschaft von Seelsorgerinnen des Dekanats,
  montags 15:00 bis 17:00 Uhr.