Kontakt  
Impressum  
Interna  
Nachrichten-Volltext

Dezember 2004

Weltjugendtagskreuz in Lahnstein



Die Vorbereitungen für August 2005 laufen an.

Am 17. Dezember 2004 kam das Weltjugendtagskreuz auch nach Lahnstein in die Johanniskirche. Noch am gleichen Abend fand ein Gottesdienst mit vielen Kindern und Jugendlichen statt. Die Pfadfinder der DPSG deuteten das Zeichen des Kreuzes und brachten zugleich das Licht von Betlehem, das sich in der Kirche verbreitete und an alle Anwesenden verteilt wurde. Licht und Kreuz: Beide Zeichen weisen auf Christus hin, der die Welt mit Gott versöhnt hat und uns den Frieden bringt.

Das Weltjugendtagskreuz war in vielen Ländern Europas und der ganzen Welt zu Gast und ist derzeit unterwegs durch die Diözesen Deutschland. Es weist hin auf den Weltjugendtag im August 2005. So traf sich denn auch am 18. Dezember das Koordinationsteam für das Jugendprogramm in Lahnstein, das vor der zentralen Feier in Köln stattfindet. Zu diesem "kleinen Weltjugendtag" werden etwa 200 junge Leute aus aller Welt erwartet, die in Kontakt zur Ordensgemeinschaft von den Heiligsten Herzen stehen. An der Vorbereitung dieses Treffens nehmen neben einigen Mitbrüdern auch Schüler der GCL vom Johannes-Gymnasium und junge Erwachsene aus Münster teil. Die Leitung liegt bei P. Peter Egenolf.



« Zurück zur Listenansicht


Nachrichtenarchiv

Zeitraum:

» Jan - Dez 2017 «
  (37 Meldungen)

» Jan - Dez 2016 «
  (30 Meldungen)

» Jan - Dez 2015 «
  (55 Meldungen)

» Jan - Dez 2014 «
  (58 Meldungen)

» Jan - Dez 2013 «
  (47 Meldungen)

» Jan - Dez 2012 «
  (65 Meldungen)

» Jan - Dez 2011 «
  (21 Meldungen)

» Jan - Dez 2010 «
  (22 Meldungen)

» Jan - Dez 2009 «
  (23 Meldungen)

» Jan - Dez 2008 «
  (26 Meldungen)