Kontakt  
Impressum  
Interna  
Nachrichten-Volltext

September 2012

Bericht aus Rom

Diskussion in der engl. Sprachgruppe mit Teilnehmern aus USA, Irland, Japan, Polen, Indonesien und Deutschland

Diskussion in der engl. Sprachgruppe mit Teilnehmern aus USA, Irland, Japan, Polen, Indonesien und Deutschland

Geselliger Abend. Der Mann mit Guitarre ist der Provinzial von Chile, der sich in seinem Heimatland als Musiker einen Namen gemacht hat.

Geselliger Abend. Der Mann mit Guitarre ist der Provinzial von Chile, der sich in seinem Heimatland als Musiker einen Namen gemacht hat.

Brasilien tanzt

Brasilien tanzt

Ein spanischer Tanz unserer Schwestern

Ein spanischer Tanz unserer Schwestern

P. Alexis zelebriert die Messe in der Liturgie seiner Heimat

P. Alexis zelebriert die Messe in der Liturgie seiner Heimat

P. Alexis zelebriert die Messe in der Liturgie seiner Heimat

P. Alexis zelebriert die Messe in der Liturgie seiner Heimat

Am 16.09.2012 sandte P. Heinz-Josef Catrein neue Nachrichten vom Generalkapitel …

Habt ihr Redestoff für vier Wochen?

Das Kapitel hat inzwischen Halbzeit gefeiert. Das Dokument zum großen Grundsatzthema „Mission“ hat viel Zeit gekostet. An ihm kann man erklären, wie das Kapitel konkret arbeitet. Etwa ein Jahr vor dem Kapitel wurden alle Häuser der Gemeinschaft gebeten, an Hand eines Fragebogens ihre Meinung zu diesem Thema kund zu tun. Aus den in Rom eingegangenen Antworten erstellte die Generalleitung einen Entwurf, der dem Kapitel vorgelegt wurde. Er wurde in mehreren Runden diskutiert: in Sprachgruppen genauso wie im Plenum. Was sich an Veränderungen abzeichnete und eine Mehrheit spiegelte, wurde an eine Redaktionsgruppe gegeben, die den Text dann anpasst und wiederum ins Plenum gibt. Für den Moderator und das Redaktionskomitee ist das ein hartes Stück Arbeit.

 

Das anfangs ein bisschen hölzern und belehrend wirkende Dokument sollte dann auch eine neue sprachliche Gestalt erhalten: anregend und begeisternd sollte es sein, ein Text, der die Lebenserfahrungen der Mitbrüder widerspiegelt und ihnen Mut macht.

 

Neben diesen mehr grundsätzlichen Texten gibt es viele praktische Probleme. Für  die neu geschaffenen Zusammenschlüsse früher einmal unabhängiger Einheiten müssen neue Strukturen der Zusammenarbeit gefunden werden. Mitbrüder wandern vom Zuständigkeitsbereich einer Provinz in den einer anderen. Auch hier gibt es  viele Fragen, über die man Einigkeit erzielen muss.

 

Wie überall spielt auch das  Geld eine Rolle. Die Ordensgemeinschaft hat Gemeinschaftseinrichtungen, die finanziert werden müssen. An erster Stelle steht hier das Generalat in Rom. Viele junge Provinzen der „Dritten Welt“,  haben Ordensnachwuchs, aber keine Möglichkeit, in ihrem Land ausreichend Geld für die Finanzierung der Studien zu verdienen. Hier ist die Solidarität der „alten“  Provinzen gefragt und sie tragen eben auch durch ihre Beiträge zur Entwicklung der Kirche in Afrika und Asien bei. Indonesien und Indien sind im Augenblick für unsere Gemeinschaft, die Länder, mit den meisten Kandidaten.

 

Ein Problem ist auch der Unterhalt unserer historischen Stätten in Europa. Hier geht es um das Mutterhaus in der „Rue de Picpus“ in Paris und um das Grab P. Damians  in Löwen.

 

In der letzten Woche waren die Brüder unter sich. Lediglich die Gottesdienste wurden gemeinsam gefeiert, wobei es Brauch ist, das jeweils ein Land die Gestaltung übernimmt. Für die Teilnehmer ist es eine bereichernde Erfahrung mit der Weltkirche. Unser indischer Mitbruder Alexis Najak hielt einen Gottesdienst in der Tradition seiner Heimat. Wasser, Blumenblüten und asiatische Räucherstäbchen machten uns mit der stilvollen Symbolsprache Indiens vertraut. Ganz anders da die Einzugsprozession unserer brasilianischen Schwestern und Brüder. Sie tanzten nach vorne,  eine Schwester in einem weiten weißen Umhang  trug das Evangelium und legte es auf den Ambo. Hier war Leben, fast ein bisschen Karneval von Rio nur mit deutlich mehr Textilien.



« Zurück zur Listenansicht


Nachrichtenarchiv

Zeitraum:

» Jan - Dez 2017 «
  (37 Meldungen)

» Jan - Dez 2016 «
  (30 Meldungen)

» Jan - Dez 2015 «
  (55 Meldungen)

» Jan - Dez 2014 «
  (58 Meldungen)

» Jan - Dez 2013 «
  (47 Meldungen)

» Jan - Dez 2012 «
  (65 Meldungen)

» Jan - Dez 2011 «
  (21 Meldungen)

» Jan - Dez 2010 «
  (22 Meldungen)

» Jan - Dez 2009 «
  (23 Meldungen)

» Jan - Dez 2008 «
  (26 Meldungen)