Kontakt  
Impressum  
Interna  
Nachrichten-Volltext

Juli 2014

Rückblick auf die Wallfahrtssonntage 2014

Blick in die vollbesetzte Wallfahrtskirche

Blick in die vollbesetzte Wallfahrtskirche

Die Sonntage im Juni sind die großen Pilgersonntage des Jahres. Bis zu  6 Busse drängten sich bei den am besten besuchten Pilgersonntagen auf dem engen Parkplatz vor der Kirche in Arnstein.

 

Die größten Pilgergruppen kamen aus der Nordeifel, Köln, Grevenbroich, vom Niederrhein und der oberen Mosel  (Palzem).

 

Das Programm folgt dem bewährten Schema: Pilgergottesdienst – Mittagspause – eucharistische Anbetung mit Beichtgelegenheit -  gemeinsamem Gesang – Andacht – Kaffee und  Verabschiedung.  Es ist interessant zu beobachten, dass der Stamm der Pilger aus „treuen Arnsteinern“ besteht. Das heißt, sie pilgern seit vielen Jahren zum Kloster. Oftmals bekommt man dabei erzählt, dass sie schon in der  dritten Generation zum Herz-Jesu-Heiligtum kommen. Sie berichten von den alten Sonderzügen und den längst verstorbenen Mitbrüdern, die sie damals in Empfang genommen haben.

 

Eine Gruppe gutgelauner Helfer vor dem großen Anstrum
Eine Gruppe gutgelauner Helfer vor dem großen Anstrum

Für die Patres von Kloster Arnstein sind die Pilgerzüge eine Kraftanstrengung, die nur zu bewältigen ist, weil zahlreiche freiwillige Helfer bei der Organisation, in der Küche, in der Sakristei und auf der Orgelbank Jahr für Jahr einen phantastischen Einsatz leisten.

 

Die Pilgersaison geht jedoch noch bis in den September. An drei Wochentagen – Dienstag, Mittwoch und Donnerstag - steht die Kommunität bereit, kleinere Pilgergruppen aufzunehmen. Das Programm dieser Tage gleicht dem des Sonntages,  kann aber auch individuell mit dem Wallfahrtsleiter Pater Bernhard Bornefeld abgesprochen werden.

Kaffee und Kuchen Herr Josef Voßkühler aus Köln spielt seit über 40 Jahren die Orgel. Das gemeinsame Singen alter und beliebter Kirchenlieder ist für viele Teilnehmer einer der Höhepunkte des Tages.Der Kreuzgang bietet Schatten bei Hitze und Schutz bei Regen Der schlichte Tisch mit den Listen für die Fürbitte spiegelt auf eindrucksvolle Weise die Ängste und Nöte der MenschenDer Abschied

 



« Zurück zur Listenansicht


Nachrichtenarchiv

Zeitraum:

» Jan - Dez 2018 «
  (2 Meldungen)

» Jan - Dez 2017 «
  (46 Meldungen)

» Jan - Dez 2016 «
  (30 Meldungen)

» Jan - Dez 2015 «
  (55 Meldungen)

» Jan - Dez 2014 «
  (58 Meldungen)

» Jan - Dez 2013 «
  (47 Meldungen)

» Jan - Dez 2012 «
  (65 Meldungen)

» Jan - Dez 2011 «
  (21 Meldungen)

» Jan - Dez 2010 «
  (22 Meldungen)

» Jan - Dez 2009 «
  (23 Meldungen)

» Jan - Dez 2008 «
  (26 Meldungen)