Kontakt  
Impressum  
Interna  
Nachrichten-Volltext

April 2006

Provinzkapitel tagte in Lahnstein

Leitlinien für die nächsten Jahre beschlossen

In der Osterwoche 2006 trat in Lahnstein das Kapitel der deutschen Ordensprovinz zusammen, das alle drei Jahre stattfindet. Das Provinzkapitel ist die höchste interne Instanz der Provinz, die das Leben und die Sendung der Gemeinschaften in Deutschland, Norwegen und Belgien fördern soll.

Neben den Mitgliedern der Provinzleitung und den Delegierten zum Generalkapitel waren sieben gewählte Delegierte dabei sowie zwei vom Provinzial berufene Mitglieder, zwei Vertreter der Region Südbelgien und der Generalvikar Sergio Stein als Vertreter der Generalleitung in Rom.

Nach den Berichten des Provinzials, des Provinzökonoms und der verschiedenen Kommissionen wurde vor allem darüber beraten, wie sich die Provinz den Herausforderungen der Zukunft stellen will. Es wurde ein neuer Plan des apostolischen Ordenslebens beschlossen, der Richtlinien für das Gemeinschaftsleben, die apostolischen Aufgaben, die Fortbildung und weitere Bereiche der gemeinsamen Sendung enthält.

Außerdem hat das Kapitel eine neue Provinzleitung gewählt. Als Provinzialoberer wurde P. Peter Egenolf für eine weitere Amtszeit von 3 Jahren wiedergewählt. Zu weiteren Mitgliedern der Provinzleitung wurden gewählt: P. Manfred Kollig, P. Gerd Nieten, P. Egon Wagner und P. Hans-Ulrich Willms. P. Gerd Nieten wurde vom Provinzial zu seinem Stellvertreter (Vikar) ernannt.

 

 

 



« Zurück zur Listenansicht


Nachrichtenarchiv

Zeitraum:

» Jan - Dez 2018 «
  (2 Meldungen)

» Jan - Dez 2017 «
  (46 Meldungen)

» Jan - Dez 2016 «
  (30 Meldungen)

» Jan - Dez 2015 «
  (55 Meldungen)

» Jan - Dez 2014 «
  (58 Meldungen)

» Jan - Dez 2013 «
  (47 Meldungen)

» Jan - Dez 2012 «
  (65 Meldungen)

» Jan - Dez 2011 «
  (21 Meldungen)

» Jan - Dez 2010 «
  (22 Meldungen)

» Jan - Dez 2009 «
  (23 Meldungen)

» Jan - Dez 2008 «
  (26 Meldungen)