Kontakt  
Impressum  
Interna  
Nachrichten-Volltext

September 2006

Die Ordensgemeinschaft hat neue Generalobern

Die Generalkapitel wählten P. Javier Alvarez und Sr. Rosa Maria Ferreiro.

Das Generalkapitel des Brüderzweiges hat am 18. September P. Javier Alvarez-Ossorio zum neuen Generaloberen gewählt. Am 21. September wählte das Generalkapitel des Schwesternzweiges Sr. Rosa Maria Ferreiro zur neuen Generaloberin.

P. Javier wurde 1962 in Sevilla in Spanien geboren. 1982 trat er in die Ordensgemeinschaft ein. 1987 wurde er zum Priester geweiht. Nach ersten Einsätzen in Andalusien ging er 1993 als Missionar in die Demokratische Republik Kongo. 2001 wurde er zum ersten Provinzial der neu gegründeten afrikanischen Provinz gewählt, die neben Niederlassungen im Kongo auch Niederlassungen in Mosambik umfasst.

Sr. Rosa Maria Ferreiro wurde 1941 in Spanien geboren. 1961 trat sie in die Ordensgemeinschaft ein. Sie war vor allem in Andalusien tätig, zuletzt als Novizenmeisterin in Sevilla. Seit 1998 ist sie Mitglied des Generalrates in Rom.

Die Generalkapitel der Brüder und der Schwestern tagen gleichzeitig vom 1.-30. September in Rom. Sie vertreten ca. 900 Patres und Brüder und ca. 700 Schwestern, die weltweit in 35 Ländern tätig sind.



« Zurück zur Listenansicht


Nachrichtenarchiv

Zeitraum:

» Jan - Dez 2018 «
  (2 Meldungen)

» Jan - Dez 2017 «
  (46 Meldungen)

» Jan - Dez 2016 «
  (30 Meldungen)

» Jan - Dez 2015 «
  (55 Meldungen)

» Jan - Dez 2014 «
  (58 Meldungen)

» Jan - Dez 2013 «
  (47 Meldungen)

» Jan - Dez 2012 «
  (65 Meldungen)

» Jan - Dez 2011 «
  (21 Meldungen)

» Jan - Dez 2010 «
  (22 Meldungen)

» Jan - Dez 2009 «
  (23 Meldungen)

» Jan - Dez 2008 «
  (26 Meldungen)