Kontakt  
Impressum  
Interna  
Nachrichten-Volltext

März 2007

Schritt zur Seligsprechung des Gründers



Diözesane Untersuchung in Paris abgeschlossen

Am 19. März 2007, dem Hochfest des Heiligen Josef findet im Ordenshaus in der Rue de Picpus ein denkwürdiges Ereignis statt. Mit der Abschluss-Sitzung der historischen Kommission und einem Gottesdienst wird die diözesane Untersuchung für die Seligsprechung des Gründers der Ordensgemeinschaft von den Heiligsten Herzen abgeschlossen. Danach werden alle Unterlagen an den Vatikan weitergeleitet. Pater Marie-Joseph Coudrin wirkte als Untergrundpriester in der Zeit der französischen Revolution und gründete 1800 zusammen mit Henriette Aymer de la Chevalerie die Ordensgemeinschaft von den Heiligsten Herzen. Er ist auf dem Friedhof hinter dem Konvent in rue de picpus bestattet, auf dem auch zahlreiche Opfer der Revolution begraben sind. Am 27. März hat Pater Coudrin seinen 170. Todestag

Weitere Informationen

Spiritueller Impuls



« Zurück zur Listenansicht


Nachrichtenarchiv

Zeitraum:

» Jan - Dez 2018 «
  (2 Meldungen)

» Jan - Dez 2017 «
  (46 Meldungen)

» Jan - Dez 2016 «
  (30 Meldungen)

» Jan - Dez 2015 «
  (55 Meldungen)

» Jan - Dez 2014 «
  (58 Meldungen)

» Jan - Dez 2013 «
  (47 Meldungen)

» Jan - Dez 2012 «
  (65 Meldungen)

» Jan - Dez 2011 «
  (21 Meldungen)

» Jan - Dez 2010 «
  (22 Meldungen)

» Jan - Dez 2009 «
  (23 Meldungen)

» Jan - Dez 2008 «
  (26 Meldungen)