Kontakt  
Impressum  
Interna  
Willkommen!

Grußwort Arnstein 28.01. (4. SoiJ) Mk 1,21-28

Jesu Worte haben eine enorme Wirkung.
Sie treffen mitten ins Herz und haben die Kraft, unser Leben zu verändern damals und auch heute noch.

Auch der Besessene ist im Innersten angerührt. Die Worte Jesu bedrängen ihn. Sie treiben ihn in die Enge. Deshalb ruft er: „Was haben wir mit dir zu tun? Willst du uns ins Verderben stürzen? Ich weiß, wer du bist: der Heilige Gottes“. – Mehr als 2000 Jahre später spüren wir noch die Aggression und die Wucht dieses Aufschreis. Jesu Worte aber gewinnen Macht über den Besessenen. Mit einem lauten Schrei verlässt der unreine Geist den Mann. Jesu Vollmacht erweist Wirkkraft. Jesus heilt und macht frei.   

Wie reagieren Sie auf die Worte Jesu? Wo spüren Sie den Bezug zu Ihrem eigenen Leben?  

Elfriede Kuhmann

Herzlich willkommen!

Falls Sie mit unserem Namen noch nicht viel anfangen können:

"Arnsteiner Patres" heißen wir in Deutschland nach dem bekannten Kloster Arnstein bei Obernhof und Nassau an der Lahn. International sind wir gelegentlich auch als "Picpus" bekannt, nach der Straße unseres ehemaligen Mutterhauses in Paris.

Der vollständige Name unserer Gemeinschaft ist "Ordensgemeinschaft von den Heiligsten Herzen Jesu und Mariens und der ewigen Anbetung des Allerheiligsten Altarsakramentes", unser offizielles Kürzel SSCC [mehr dazu ...].

 

 



 

 

Unsere Zeitschrift Apostel

Wir freuen uns über den Kontakt mit Ihnen und senden Ihnen gerne unsere in jedem Quartal erscheinende Zeitschrift ohne Rechnungsstellung zu. Für Ihre Unterstützung bei der Finanzierung freuen wir uns ebenfalls.

Bankverbindung

Arnsteiner Patres e.V.
Nassauische Sparkasse Lahnstein

Verwendung: Spende Apostel

IBAN:DE 8651 0500 1506 5612 0010       Bic/Swift:NASSDE55

Januar 2018

Festtag des heiligen Pater Damian


Bereits am 15. April 2018 lädt die Ordensgemeinschaft alle Freundinnen und Freunde Pater Damians...


[mehr...]      

Januar 2018

Pfingstwochenende 2018 in Kloster Arnstein


Über Pfingsten sind alle, die mit dem Kloster und der Ordensgemeinschaft verbunden sind, zu einem...


[mehr...]

Januar 2018

Friedhof in Simpelveld neu gestaltet


Der Friedhof unseres ehemaligen Klosters und Ausbildungshauses im niederländischen Simpelveld ist...


[mehr...]      

Zur Nachrichten-Seite