Kontakt  
Impressum  
Interna  
Willkommen!

4. Fastensonntag – 26. März 2017

Wandbild in der Kathedrale des Dichter-Bischofs Pedro Casaldáliga in Sao Felix / Brasilien

(Ausschnitte aus dem Evangelium)
Da fragten sie den Blinden noch einmal: Was sagst du selbst über ihn? Er hat doch deine Augen geöffnet. Der Mann antwortete: Er ist ein Prophet. (…) Jesus hörte, dass sie ihn ausgestoßen hatten, und als er ihn traf, sagte er zu ihm: Glaubst du an den Menschensohn? Der Mann antwortete: Wer ist das, Herr? Sag es mir, damit ich an ihn glaube. Jesus sagte zu ihm: Du siehst ihn vor dir; er, der mit dir redet, ist es. Er aber sagte: Ich glaube, Herr! Und er warf sich vor ihm nieder. (Evangelium nach Johannes 9, 17;36 – 38)

„Du siehst ihn vor dir“. Der Mann war von Geburt an blind und jetzt konnte er nicht nur sehen, er hat in Jesus den erkannt, der vor ihm hergeht und dem er nachfolgen kann. „Ich glaube, Herr: du bist der Weg, die Wahrheit und das Leben“.

Die Menschen, die auf dem Bild Jesus mit ihrem „Kreuz“ nachfolgen, haben große Füße, mit denen sie fest im Leben stehen, und mit ihren kräftigen Händen meistern sie ihr Leben und verwandeln die Realität. Jesus wirklich zu sehen, ihn in seinem Herzen zu betrachten heißt fest im Leben stehen; ist Kraftquelle, um immer wieder neu auch die Herausforderungen und Aufgaben des Alltags zu sehen und zu bewältigen.

 

Martin Königstein SSCC

Herzlich willkommen bei den Arnsteiner Patres!

Falls Sie mit unserem Namen noch nicht viel anfangen können:

"Arnsteiner Patres" heißen wir in Deutschland nach dem bekannten Kloster Arnstein bei Obernhof und Nassau an der Lahn. International sind wir gelegentlich auch als "Picpus" bekannt, nach der Straße unseres ehemaligen Mutterhauses in Paris.

Der vollständige Name unserer Gemeinschaft ist "Ordensgemeinschaft von den Heiligsten Herzen Jesu und Mariens und der ewigen Anbetung des Allerheiligsten Altarsakramentes", unser offizielles Kürzel SSCC [mehr dazu ...].

 

 



 

 

Unsere Zeitschrift Apostel

Wir freuen uns über den Kontakt mit Ihnen und senden Ihnen gerne unsere in jedem Quartal erscheinende Zeitschrift ohne Rechnungsstellung zu. Für Ihre Unterstützung bei der Finanzierung freuen wir uns ebenfalls.

Bankverbindung

Arnsteiner Patres e.V.
Nassauische Sparkasse Lahnstein

Verwendung: Spende Apostel

IBAN:DE 8651 0500 1506 5612 0010       Bic/Swift:NASSDE55

März 2017

Festtag des hl. Pater Damian – 10.05. 2017

Bild des lesenden St. Damian von Clifford

In diesem Jahr wollen wir das Fest des hl. Pater Damian einem Ort begehen, der uns die traurige...


[mehr...]      

März 2017

Wort wird Bild

© Foto: Markus Ackermann

"one by one the words find a home in my heart" Ein Kubus von Ute Bernhard ausgestellt in der...


[mehr...]      

Februar 2017

Rosenmontagswanderung

Die Wandergruppe unerwegs

Zu den wirklich alten Traditionen der deutschen Ordensprovinz gehört ein Wandertag am Rosenmontag,...


[mehr...]      

Zur Nachrichten-Seite