Zum Hauptinhalt springen

Neueste Nachrichten

Citykirche-Newsletter Oktober 2019

Angebote - Veranstaltungen - Gottesdienste
in der Citykirche am Jesuitenplatz

  • Zur Stille finden. Gemeinsam in der Stille verweilen: still werden – zur Mitte finden – neu aufbrechen und in den Alltag zurückkehren. Donnerstags, 17:30 Uhr im Gruppenraum (nicht an Feiertagen).
  • Pilgerforum. Offener Gesprächskreis für erfahrene Pilger und interessierte Pilgerinnen und Pilger des Jakobsweges. Donnerstag 10. Oktober 2019, um 19:00 Uhr (weitere Termine 2019: 7. Nov, 5. Dez) im Gruppenraum der Citykirche.
  • Montagsgebet für den Frieden. Mit einfachen Gesängen, Texten und Gebeten aus den verschiedenen Weltreligionen, Stille und Entzünden eines kleinen Lichtes. Immer montags 17:30 – 18:00 Uhr. (nicht an Feiertagen).
  • Intermezzo. Eine musikalische Mittagspause mit Kammermusik, mit einem Gedanken zum Kalenderblatt und einem Kurzgedicht zum Schluss. „Du kannst dich selbst unterbrechen - zwischen Arbeiten und Konsumieren darf Stille sein und Freude; zwischen Aufräumen und Vorbereiten kannst du es in dir singen hören...” (Dorothee Sölle).
    Leitung: Monika Kilian
    Mittwoch 9. und 23.  Oktober, immer um 13:30 Uhr.
  • Gebetskreis. Ein gemeinschaftliches Abendgebet mit den Psalmen und Lesungen des Tages. Mittwoch, 2. Oktober 2019, um 18:15 Uhr in der Offenen Tür. (weitere Termine: 6. Nov. 4. Dez)
  • Publik-Forum am Do 10. Oktober. Die Zeitschrift Publik-Forum bietet immer wieder spannende Themen an, die sich mit Fragen innerhalb und außerhalb des kirchlichen Lebens und mit konkreten Fragen des Christseins in unserer Gesellschaft beschäftigen. Der Publik-Forum Treff Koblenz ist eine Einladung zum Diskutieren, Gedanken austauschen, Ideen schmieden, Interessierte kennenlernen...
    Leitung: Frank Weiland und Julia Schmenk
  • Die „Tänze des Universellen Friedens” nach Samuel Lewis (1896-1971) sind eine Sammlung von mehr als 500 Tänzen und Gesängen aus allen großen spirituellen Traditionen. Sie bieten einen Beitrag zu mehr Toleranz, Achtung und Verständnis zwischen Menschen und Kulturen und für den eigenen inneren Frieden. Dienstag 15. Oktober, 19:00 – 20:30 Uhr.
    Leitung: Doris Brauneck, Zertifizierte Tanzleiterin
    Anmeldung erbeten an: dekanat.koblenz(at)bistum-trier.de - 0261 963 55 80
  • Kontemplationsübung. Eine Einladung, gemeinsam unter Anleitung einen ganzen Vormittag in Stille zu verweilen, in vier Einheiten à 25 Minuten.
    Leitung: P. Martin Königstein ss.cc.  (mksscc@gmail.com)
    Samstag, 12. Oktober 9:00 – 11:30 Uhr im Gruppenraum. (weitere Termine: 16. Nov, 14. Dez)
  • Was macht die Hospiz-Arbeit bunt? Die Facetten der Hospizarbeit sind so vielfältig und bunt wie das Leben. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Koblenzer Hospizvereins bekennen am "Welthospiztag" Farbe - mit Schrift, Wort und Musik – am 12. Oktober ab 11:00 Uhr mit einem Infostand auf dem Jesuitenplatz und von 14:00 bis 16:00 Uhr mit verschiedenen Angeboten in der Citykirche.
    Kontakt: Marcus Kneip, Tel.: 0261/ 579 37 93, www.hospizinkoblenz.de
  • Das Streichensemble "Mainhattan Strings" mit Studierenden der Musikhochschule Frankfurt am Main ist mal wieder im Rheinland unterwegs und gastiert auch in Koblenz. Eintritt frei. Spenden erbeten. Nähere Informationen siehe unter www.mainhattanstrings.com
    Konzert in der Citykirche am 12. Oktober, 19:00 Uhr.
  • Es werden interessante Filme außerhalb des Mainstreams gezeigt, die etwas über das menschliche Leben in den unterschiedlichsten Facetten zu erzählen haben. Zu Beginn gibt es eine kurze Einführung und einen Kurzfilm als Vorfilm. Im Anschluss an den Film besteht die Gelegenheit zu Austausch und Gespräch.
    Leitung: Matthias Olzem
    Der erste Film in dieser Saison am Donnerstag 17. Oktober, 19:00 Uhr
  • "Frauenarbeit hat viele Gesichter"
    Eine Ausstellung des KDFB-Diözesanverbandes Trier (Katholischer Deutscher Frauenbund)
    Diese Wanderausstellung, die anlässlich des Karl-Marx-Jahres 2018 erstellt wurde, dokumentiert Frauenarbeit in vielen Facetten und Problemfeldern von der Industrialisierung bis hin zur Gegenwart.
    Samstag 19. Oktober bis Freitag 25. Oktober 2019
    (täglich 8:00 - 11:30 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr)
    Eröffnung der Ausstellung: Samstag. 19. Oktober 2019, 10:00 Uhr
  • Ziviler Ungehorsam für die Menschlichkeit. Eine Lesung mit Kapitänin Pia Klemp am 23.10. um 19:30 Uhr, in der Citykirche.
    Pia Klemp ist seit 2012 mit einer Crew aus Hippies, Punks und Weltverbesserern in zivilen Rettungsmissionen im Mittelmeer unterwegs. Sie wollen nicht akzeptieren, dass die EU-Staaten die Seenotrettung eingestellt haben und die Menschen wissentlich sterben lassen.
  • Taizégebet. Im Geiste von Taizé und seinem Begründer, Frère Roger Schutz, wird am letzten Mittwoch im Monat und einen Tag vor Heiligabend für die Einheit der Christen und die Anliegen der Menschen auf der Welt gebetet. Mittwoch, 30. Oktober um 19:00 Uhr.

Weitere Dienste und Gottesdienste in der Citykirche:

Der Sonntagsgottesdienst ist um 19:00 Uhr.

Morgenlob: tägl. 07:30 Uhr;
Eucharistiefeier: Mo - Sa 12:00 Uhr / Sonn - u. Feiertage 19:00 Uhr
Anbetung: Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag: 17:30 - 18:00 Uhr
Montagsgebet für den Frieden: Montag 17:30 - 18:00 Uhr.

Offene Tür - Gespräch, Information, Kontakt
Di - Sa 10:00 bis 19:00 Uhr in der Sommerzeit
Di - Sa 10:00 bis 17:30 Uhr in der Winterzeit

  • Gesprächs- und Beichtseelsorge
    Di - Sa 09:30 Uhr - 11:30 Uhr und Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
  • Gesprächsseelsorge mit Seelsorgerinnen des Dekanats,
    montags 15:00 bis 17:00 Uhr.