Kontakt  
Impressum  
Interna  
Hannah Oelkers, 28.08.2013

Viele liebe Grüße aus Mosambik :)

Endlich komme ich dazu, meine erste Verteiler-Mail zu schreiben!

Vorweg, ich hoffe, dass ich nicht zu viele Rechtschreibfehler einbaue und dass sich keiner gekränkt fühlt, da ich niemanden Siezen werde;)

Also, ich hatte ja versprochen, mal was von mir hören zu lassen und jetzt bin ich seit 5 Tagen in San José, einem klitzekleinen Dorf bei Boane (einer kleinen Stadt) die ca. 40 km von Maputo, der Hauptstadt, entfernt liegt. Ich befinde mich also im Südosten von Afrika und dort dann nochmal ganz im Süden des Landes.

Ich lebe hier in dem Waisenhaus für Mädchen „Lar Mamana Wa Kurula“ was so viel bedeutet wie „Frauen des Friedens“. Geleitet wird es von einigen Schwestern des Ordens der heiligsten Herzen Jesu und Marien, die über die ganze Welt verteilt sind.

Nachdem ich ca. 10 Stunden von Frankfurt nach Johannesburg und danach noch einmal eine Stunde bis nach Maputo geflogen war wurde ich von einer Schwester sehr freundlich begrüßt und mitgenommen. Und das erste, was ich dachte, als ich dann im Auto saß, war: „Das sieht hier ja echt so aus wie ich es mir vorgestellt habe!!“ Überall bunt gekleidete, freundlich aussehende Menschen, Frauen mit Körben auf dem Kopf und Ziegen und Hühner am Straßenrand :) Als wir dann kurz hinter Boane waren, kam ein Fluss. Schwester Brigida erklärte mir, dass die Brücke gerade neu gebaut würde weil die alte eingekracht sei. Also fuhren wir durch das Wasser (was allerdings nicht allzu hoch war) neben der Brücke her: D

Als wir ankamen wurden wir sofort begeistert begrüßt und ich bekam sogar ein Willkommensständchen :)

Das Gelände hier ist unglaublich groß. Als hier vor wenigen Jahren gebaut wurde, wurde darauf geachtet, dass alles lange hält, es sieht hier also nicht viel anders als in einer Jugendherberge aus. Es gibt ein großes Gebäude für die Kinder (in dem auch 2 Schwestern und ich wohnen) mit Küche und einem großen Innenhof und dann noch 2 weitere Gebäude (etwas kleiner) für Gäste und die anderen Schwestern.

Der Eingang ...
Der Eingang ...
... und der Innenhof
... und der Innenhof
Der Innenhof
Der Innenhof
Der Garten (auf der anderen Seite mit Gemüse)
Der Garten (auf der anderen Seite mit Gemüse)

In den wenigen Tagen, in denen ich jetzt hier bin, habe ich auch schon einiges erlebt. Natürlich wurde ich mit zum Markt nach Boane genommen. Die Leute dort verkaufen wirklich alles Mögliche, nicht nur Lebensmittel, sondern auch Telefonkarten, Klamotten, Möbel,… einfach alles: D Dann waren wir zu einem Geburtstag von einer Dorfbewohnerin eingeladen. Seitdem bin ich der Meinung, dass Mosambikaner sehr viel besser feiern können als wir. Es war einfach eine riesige Gemeinschaft, alle sangen und tanzten und sogar am Geschenkeauspacken waren alle beteiligt!! Einen Tag später kam dann der Pastor, und auch so eine Messe habe ich so noch nie erlebt. Alle waren bei der Sache und die Lieder wurden von Trommeln, Rasseln und einzelnen Rufen untermalt und kamen von ganzem Herzen. Anschließend blieben dann alle zum Essen und es wurde der Geburtstag von einer Schwester gefeiert.

Heute früh (Sonntag) war dann Gottesdienst in San José und morgen oder übermorgen geht’s dann zum Amt, das Visum verlängern.

Ansonsten sitze ich vormittags und nachmittags bei den Mädels im Haus an den Hausaufgaben. Beziehungsweise sie machen Hausaufgaben und ich lerne momentan noch Portugiesisch. Ich bin nämlich ursprünglich davon ausgegangen das hier Französisch gesprochen wird und bin dann vor ca. einem Jahr aus allen Wolken gefallen: D Naja, mein Portugiesischkurs in Deutschland war nicht ganz so erfolgreich und daher ist das hier mit der Verständigung auch noch etwas holprig… Aber die Schwestern sprechen hier alle Französisch und Kinder verstehen einen ja auch so :)

Abends wird dann gespielt und es ist echt enorm wie doll die Kinder sich über so etwas, für uns so banales, wie Luftballons freuen.

Auf jeden Fall sind hier alle super offen und nett und in 1-2 Monaten sollte das auch mit der Sprache besser klappen :)

(beim Kochen :D)
(beim Kochen :D)

Alles Liebe, und bei Fragen einfach fragen



Hannah

Nachrichtenarchiv

Zeitraum:

» Jan - Dez 2018 «
  (11 Meldungen)

» Jan - Dez 2017 «
  (46 Meldungen)

» Jan - Dez 2016 «
  (30 Meldungen)

» Jan - Dez 2015 «
  (55 Meldungen)

» Jan - Dez 2014 «
  (58 Meldungen)

» Jan - Dez 2013 «
  (47 Meldungen)

» Jan - Dez 2012 «
  (65 Meldungen)

» Jan - Dez 2011 «
  (21 Meldungen)

» Jan - Dez 2010 «
  (22 Meldungen)

» Jan - Dez 2009 «
  (23 Meldungen)

» Jan - Dez 2008 «
  (26 Meldungen)