Kontakt  
Impressum  
Interna  
Nachrichten-Volltext

Juni 2004

Neue Kommunität in Koblenz



Jesuitenplatz in Koblenz

Ab Juni 2004: Arnsteiner Patres am Jesuitenplatz - City-Seelsorge in Koblenz

Am 24. Juni wurde in einem feierlichen Gottesdienst mit Weihbischof Peters von Trier eine neue Niederlassung der Arnsteiner Patres am Jesuitenplatz in Koblenz eröffnet. Die kleine Gruppe - bestehend aus P. Albert Beuting, P. Stefan Diefenbach, P. Gerd Nieten und P. Benno Schmitz als Superior - hat sich in den letzten Monaten mehrfach getroffen und auf ihre neue Aufgabe vorbereitet.

Neben der Weiterführung der Beichtseelsorge und der Gottesdienste wollen sie auch neue Angebote im Rahmen der Seelsorge in der Koblenzer Innenstadt entwickeln. Das Ziel der Gemeinschaft ist es, Menschen anzusprechen, die an Fragen des Glaubens interessiert sind, ohne in einer christlichen Gemeinde oder Gemeinschaft beheimatet zu sein.

Der Eröffnungsgottesdienst fand um 12.00 Uhr mittags statt. Zu dieser Zeit findet an jedem Werktag eine Hl. Messe in der ehemaligen Jesuitenkirche St. Johannes statt. Der 24. Juni, das Fest des Hl. Johannes des Täufers, ist zugleich das Patrozinium der Kirche.



« Zurück zur Listenansicht


Nachrichtenarchiv

Zeitraum:

» Jan - Dez 2018 «
  (12 Meldungen)

» Jan - Dez 2017 «
  (46 Meldungen)

» Jan - Dez 2016 «
  (30 Meldungen)

» Jan - Dez 2015 «
  (55 Meldungen)

» Jan - Dez 2014 «
  (58 Meldungen)

» Jan - Dez 2013 «
  (47 Meldungen)

» Jan - Dez 2012 «
  (65 Meldungen)

» Jan - Dez 2011 «
  (21 Meldungen)

» Jan - Dez 2010 «
  (22 Meldungen)

» Jan - Dez 2009 «
  (23 Meldungen)

» Jan - Dez 2008 «
  (26 Meldungen)