Kontakt  
Impressum  
Interna  
Nachrichten-Volltext

Juli 2009

Spanische Martyrer anerkannt

Die fünf im spanischen Bürgerkrieg ermordeten Patres wurden vom Papst als Martyrer anerkannt.

Nach einer Mitteilung des Vatikans vom 3. Juli hat der Heilige Vater, Papst Benedikt XVI die "Spanischen Martyrer" der Ordensgemeinschaft anerkannt. Es handelt sich um die Patres Teófilo de Legaria Fernández Goñi, Isidro Iñiguez, Gonzalo Barrón, Mario Lopez und Eladio Ros, die aufgrund der religiösen Verfolgung 1936 während des Bürgerkrieges in Spanien umkamen.

Damit sind die Voraussetzungen für eine Seligsprechung erfüllt. Diese kann jedoch noch Monate oder sogar Jahre auf sich warten lassen, da sie zusammen mit der Seligsprechung weiterer Opfer des Bürgerkriegs erfolgen soll, deren Prozesse aber noch nicht abgeschlossen sind.

Auf alle Fälle sind diese fünf Patres aber die ersten Mitglieder der Ordensgemeinschaft, die von der Kirche offiziell als Martyrer anerkannt wurden.



« Zurück zur Listenansicht


Nachrichtenarchiv

Zeitraum:

» Jan - Dez 2018 «
  (11 Meldungen)

» Jan - Dez 2017 «
  (46 Meldungen)

» Jan - Dez 2016 «
  (30 Meldungen)

» Jan - Dez 2015 «
  (55 Meldungen)

» Jan - Dez 2014 «
  (58 Meldungen)

» Jan - Dez 2013 «
  (47 Meldungen)

» Jan - Dez 2012 «
  (65 Meldungen)

» Jan - Dez 2011 «
  (21 Meldungen)

» Jan - Dez 2010 «
  (22 Meldungen)

» Jan - Dez 2009 «
  (23 Meldungen)

» Jan - Dez 2008 «
  (26 Meldungen)