Kontakt  
Impressum  
Interna  
Nachrichten-Volltext

Oktober 2005

P. Joachim Becker feiert sein goldenes Priesterjubiläum

Vor 50 Jahren wurde der bekannte Exeget zum Priester geweiht.

P. Joachim Becker wurde 1931 in Fussingen/Westerwald geboren. Nach dem Noviziat und der Profess 1950 in Burgbrohl studierte er in Simpelveld/Niederlande und an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. Am 2. Oktober 1955 wurde er in Valkenburg zum Priester geweiht. Darauf führte er seine Studien am Päpstlichen Bibelinstitut in Rom weiter und promovierte in alttestamentlicher Exegese. Von 1959 bis 1980 dozierte P. Joachim Exegese an der Hochschule in Simpelveld und von 1982 bis 2001 an der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Franziskaner und Kapuziner in Münster. Daneben hatte er Lehraufträge an der Hochschule St. Georgen in Frankfurt (1967-1975) und (seit 1975) im Seminar der Diözese Roermond in Rolduc, wo er immer noch Vorlesungen hält. Neben seiner Lehrtätigkeit veröffentlichte P. Joachim zahlreiche Schriften und Kommentare zur Exegese. Als das Haus in Simpelveld 1991 aufgelöst wurde, war er zunächst in Werne, ab 2000 als Superior in Aachen und schließlich ab Mai 2004 im Johanneskloster in Lahnstein.

 

 



« Zurück zur Listenansicht


Nachrichtenarchiv

Zeitraum:

» Jan - Dez 2018 «
  (7 Meldungen)

» Jan - Dez 2017 «
  (46 Meldungen)

» Jan - Dez 2016 «
  (30 Meldungen)

» Jan - Dez 2015 «
  (55 Meldungen)

» Jan - Dez 2014 «
  (58 Meldungen)

» Jan - Dez 2013 «
  (47 Meldungen)

» Jan - Dez 2012 «
  (65 Meldungen)

» Jan - Dez 2011 «
  (21 Meldungen)

» Jan - Dez 2010 «
  (22 Meldungen)

» Jan - Dez 2009 «
  (23 Meldungen)

» Jan - Dez 2008 «
  (26 Meldungen)