Kontakt  
Impressum  
Interna  
Nachrichten-Volltext

September 2015

Konzert am Samstag, den 26.09.2015, um 19.00 Uhr in der Citykirche am Jesuitenplatz, Koblenz.

Plakat zur Messe

Afrikanische Messe – Requiem für die Verstorbenen an den EU-Außengrenzen

Jahr für Jahr sterben im Mittlmeer tausende Menschen, die nach Europa flüchten – viele von ihnen aus Afrika. Dies ist ein Schmerz für die Eltern, für die Verwandten, für Freunde und für uns alle. Jeder Gestorbene verdient ein Requiem. Millionen Menschen leben wegen ihres Todes in Trauer. Dr. Assion Lawon mit seinem Büro für Interkulturelle Projekte Stendal hat eine Afrikanische Messe (Requiem) für die Ertrunkenen gestaltet, um das Bewusstsein für diese Problematik zu wecken, zu allerest aber, um den Ertrunkenen die letzte Ehre zu erweisen.


Dieses Requiem ist eine Mischung von afrikanischen und europäischen Musikstilrichtungen. Es ist wie ein liturgisches Werk aufgebaut (Gloria, Kyrie, Halleluja, Credo, Sanctus, Agnus Dei). Es enthält darüber hinaus weitere, ergänzende Elemente (z.B. Ewige Ruhe). Es beschreibt die Hoffnung und Verzweiflung, Angst und Freude, Bitten und Empfangen, die Suche nach Frieden in Gott. Diese Messe soll Nord und Süd zusammenbringen, Grenzen überwinden und das Verbindende zwischen den Welten offen legen. Das Werk wird von einem Chor mit Instrumentalbegleitung aufgeführt. Solisten übernehmen einzelne Teile der Gestaltung.


Das Konzert leitet Dr. Assion Lawson mit dem Interkulturellen Büro Stendal.


Veranstalter des Konzertes sind:

  • Citykirche am Jesuitenplatz Koblenz
  • Haus Wasserburg, Vallendar
  • Beirat für Migration und Integration der Stadt Koblenz im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2015
  • Katholische Hochschulgemeinde Koblenz

 

 



« Zurück zur Listenansicht


Nachrichtenarchiv

Zeitraum:

» Jan - Dez 2018 «
  (12 Meldungen)

» Jan - Dez 2017 «
  (46 Meldungen)

» Jan - Dez 2016 «
  (30 Meldungen)

» Jan - Dez 2015 «
  (55 Meldungen)

» Jan - Dez 2014 «
  (58 Meldungen)

» Jan - Dez 2013 «
  (47 Meldungen)

» Jan - Dez 2012 «
  (65 Meldungen)

» Jan - Dez 2011 «
  (21 Meldungen)

» Jan - Dez 2010 «
  (22 Meldungen)

» Jan - Dez 2009 «
  (23 Meldungen)

» Jan - Dez 2008 «
  (26 Meldungen)