Kontakt  
Impressum  
Interna  
Nachrichten-Volltext

Dezember 2015

40-jähriges Bischofsjubiläum



Pater Gerhard Schwenzer SSCC

1938 in Lorch am Rhein geboren, besuchte Gerhard Schwenzer das Johannes-Gymnasium in Lahnstein und fand über diese Schule den Weg in unsere Ordensgemeinschaft. Er studierte in Simpelveld, Rom und Heidelberg und lehrte nach seiner Promotion an unserer Ordenshochschule »Collegium Damianeum« in Simpelveld. Am 25. März 1974 wurde Pater Gerhard zum Apostolischen Vikar für das Vikariat Trondheim berufen und zum Titularbischof von Holar ernannt – im Mittelalter ein Bistum auf Island. Trondheim war damals ein kleines Bistum, in dem vier der fünf Pfarreien von unseren Mitbrüdern betreut wurden. Am 7. Dezember 1975 wurde er in Trondheim zum Bischof geweiht und 1981 zum Koadjutor des Bischofs von Oslo mit dem Recht der Nachfolge ernannt. Am 26. November 1983 wurde Bischof Gerhard Bischof von Oslo, blieb aber gleichzeitig bis zum 2. Februar 1988 Apostolischer Administrator von Trondheim. Am 29. Juli 2005 nahm Papst Benedikt XVI. sein Rücktrittsgesuch an.

Bischof Gerhard Schwenzer leitete die Kirche in Norwegen in einer starken Wachstumsperiode, die bis heute nicht abgeschlossen ist. Das friedliche Miteinander der Katholiken aus vielen Ländern und Kulturen und der geschwisterliche Dialog mit den anderen christlichen Glaubensgemeinschaften waren ihm immer ein Herzensanliegen. Höhepunkt seiner Amtszeit war sicherlich der Besuch von Papst Johanneas Paul II. in Norwegen. Heute lebt Bischof em. Gerhardt Schwenzer in Oslo.



« Zurück zur Listenansicht


Nachrichtenarchiv

Zeitraum:

» Jan - Dez 2018 «
  (12 Meldungen)

» Jan - Dez 2017 «
  (46 Meldungen)

» Jan - Dez 2016 «
  (30 Meldungen)

» Jan - Dez 2015 «
  (55 Meldungen)

» Jan - Dez 2014 «
  (58 Meldungen)

» Jan - Dez 2013 «
  (47 Meldungen)

» Jan - Dez 2012 «
  (65 Meldungen)

» Jan - Dez 2011 «
  (21 Meldungen)

» Jan - Dez 2010 «
  (22 Meldungen)

» Jan - Dez 2009 «
  (23 Meldungen)

» Jan - Dez 2008 «
  (26 Meldungen)