Zum Hauptinhalt springen

Neueste Nachrichten

Staatspräsident besucht SSCC-Pfarrei in Chile

Chile: Am 13. Juli war der neue chilenische Staatspräsident Gabriel Boric (Mitte) in einigen Gemeinden der Pfarrei "Jesus Christus der Missionar" in Reñaca Alto zu Besuch, die von den Ordensleuten der Heiligen Herzen betreut werden. Dabei besuchte er auch einige der hoch in den Anden gelegenen Gemeinschaften, darunter die Kapelle "San Alberto Hurtado" in Cerro La Cruz – ein Überraschungsbesuch, der ohne Medienpräsenz stattfand. Der Präsident wurde vom katholischen Seelsorger von La Moneda (Kaplan am Präsidentenpalast in Santiago de Chile), Pater Nicolás Viel SSCC (rechts), begleitet.