Zum Hauptinhalt springen

Impuls zum 2. Advent

5. Dezember 2021 – Lk 3,1–6

Ansage: Ankunft!

Eine Stimme ruft in deiner Wüste:

Kehr um. Denk neu. Schwimm gegen den Strom – auch den deinen.
Bereite Gott den Weg, damit er ankommen kann.
Lass Gott nicht außen vor bleiben. Gott will dir unter die Haut gehen, tief unter die Haut.

Bau sie ab, die hohen Berge, welche die Ankunft Gottes behindern:

  • Streit, der noch nicht ausgeräumt ist, obwohl das möglich wäre;
  • Vorwürfe, die darauf warten, abgetragen zu werden;
  • Enttäuschungen, die endlich überwunden werden müssten;
  • eisiges Schweigen, das in der Sonne frieren lässt.

Füll sie auf die Schluchten und Gräben, die so tief sind, dass man sich nicht mehr in die Augen schauen, die Hände geben, nicht mehr miteinander reden kann.

Entferne den harten Rauputz von den Wänden deines Herzens, in dem sich nur Vorurteile wohlfühlen.

Hör auf, Verletzungen zu hätscheln und zu tätscheln, um nur ja nicht erwachsen werden und Verantwortung übernehmen zu müssen.

Kehr um! Denk neu! Schwimm gegen den Strom!

Advent: Wo muss ich in meinem persönlichen Leben Berge ebnen und Gräben füllen, damit Gott kommen und mir unter die Haut gehen kann?

Dieser Advent währt nicht nur 4 Wochen!

Du, Gott, geh mir unter die Haut. Schreibe dich zwischen die Zeilen meines Lebens.

Du, Gott, geh mir unter die Haut. Stelle dich zwischen die Fronten.

Du, Gott, geh mir unter die Haut.

Komm in mein Herz und mein Haus.

Und werde Mensch

unter uns.

 

Impuls von Pater Hans-Ulrich Willms SSCC

 

 

Was hilft leben?

Bericht vom Herz-Jesu-Pilgertag in Lommersum

Lange schon war dieser Herz-Jesu-Pilgertag geplant. Der damalige Pilgerleiter Heinz-Josef Catrein SSCC…

Weiterlesen

Der neue Apostel ist erschienen!

Die neue Ausgabe könnte auch in Ihrem Briefkasten stecken ...

Weiterlesen

Herz-Jesu-Pilgertag

Der für den 12.9. geplante Pilgertag findet in Folge der Flutkatastrophe nicht wie geplant statt. Es wird ein Gottesdienst gestreamt.

Weiterlesen

Termine

Hinweise auf besondere Veranstaltungen

Termin: Samstag, 9:00 bis 11:30 Uhr

Ort: Arnsteiner Patres in Koblenz, Citykirche, Jesuitenplatz 4, 56068 Koblenz, in der Sakristei, Telefon: 02 61 91 26 30

Leitung: P. Martin Königstein ss.cc.

Das kontemplative Gebet führt uns weg von den Zerstreuungen unseres Lebens, hin zu mehr Aufmerksamkeit und Achtsamkeit. Eine Einladung, gemeinsam unter Anleitung einen ganzen Vormittag in Stille zu verweilen, zu sitzen und zu schweigen, in vier Einheiten à 25 Minuten.

Wir bitten etwa 10 Minuten vor Beginn anwesend zu sein, Mund - und Nasen-schutzmaske zu tragen und den Abstand von mindestens 1, 50 m zu halten. Die Stühle in der Sakristei stehen so, dass der Abstand gewährleistet ist. Da die Teilnehmer:innenzahl begrenzt ist bitten wir um Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin bei dieser Adresse: mksscc@gmail.com -  geben Sie bitte vollständigen Namen, Adresse und Telefon-Nr. an.

Termin: Samstag, 17:30 bis 17:50 Uhr

Ort: Arnsteiner Patres in Koblenz, Citykirche, Jesuitenplatz 4, 56068 Koblenz, in der Sakristei, Telefon: 02 61 91 26 30

 „Der andere Advent”

Herz-Jesu-Messe am 12.09.2021, um 09:30 Uhr, aus der Pfarrkirche St. Pankratius in Weilerswist-Lommersum

https://youtu.be/bDjFTmsV5rI