Zum Hauptinhalt springen

Kontemplationsbild: © Unsplash – Joshua Woroniecki | Tulpenfeld: © Digi-Stock Four Seasons

 

 

 

Impuls zum 5. Sonntag der Osterzeit

15. Mai 2022

Otto Pankok hat seinen berühmt gewordenen Holzschnitt „Christus zerbricht das Gewehr“ 1950 erschaffen. Er ist vielleicht ein Anti-Bild zum Evangelium des heutigen Sonntags.

Hier ist ein Christus, der mit starkem Arm das Gewehr zerbricht, der Krieg, Gewalt und das Böse mit einem Mal zerstört und aus der Welt schafft.

Da im Johannes-Evangelium hören von dem, der gerade von Judas verraten wurde und der sich in sein Schicksal fügt, verurteilt und getötet zu werden. Dessen Botschaft und neues Gebot lautet: „Liebt einander! Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben.“

In der sonntäglichen Lesung aus der Offenbarung ist die Rede von einem neuen Himmel und einer neuen Erde, die Gott schaffen wird. Dort wird der Tod nicht mehr sein, keine Trauer, keine Klage, keine Mühsal.

Jesu neues Gebot „Liebt einander!“ ist unser Auftrag, schon hier und heute etwas von dieser verheißenen neuen Erde sichtbar zu machen. Eine Erde, auf der nicht die Logik der Gewalt und das Recht des Stärkeren herrschen, sondern die Liebe die Waffen zerbricht.

Weit sind wir davon entfernt, so scheint es gerade jetzt. Und doch hoffe ich, dass wir mutig im Kleinen wie im Großen auf diesem Weg des „Liebt einander!“ bleiben.

Impuls von Peter Wegener

Sie sahen besser aus …

Gedanken zum Fleischverzehr von Pater Manfred Kollig SSCC

Weiterlesen

Zum Tode von Andreas Lüttmer SSCC

Wir trauern um unseren Mitbruder Andreas Lüttmer, der am Mittwoch, 27. April 2022, beerdigt wird.

Weiterlesen

Karwoche und Oster

Weltweit eine Zeit kraftvoller Rituale. Pater Harald Adler SSCC fasst die Erzählungen, seiner Mitbrüder aus der Internationalen Kommunität in Berlin,…

Weiterlesen

Der neue Apostel ist da!

Diese Ausgabe könnte auch in Ihrem Briefkasten stecken ...

Weiterlesen

Generalvikar und Generaloberer zu Besuch in Berlin

Deutschland: Gerneralvikar Derek Laverty und Generaloberer Alberto Toutin waren vom 20. bis 24. März zu Besuch in der Internationalen Kommunität in…

Weiterlesen

Termine

Hinweise auf besondere Veranstaltungen

Termin: Mittwoch, 19:00 Uhr

Ort: Arnsteiner Patres in Koblenz, Citykirche, Jesuitenplatz 4, 56068 Koblenz, Telefon: 02 61 91 26 30

Ansprechpartnerin: Maria Keber

Im Geiste von Taizé und seinem Begründer, Frère Roger Schutz, wird in der Regel am letzten Mittwoch im Monat und einen Tag vor Heiligabend für die Einheit der Christen und die Anliegen der Menschen auf der Welt gebetet.

Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wird kurzfristig entschieden, ob das Taizégebet stattfinden kann. Eine aktuelle Information erhalten Sie ca. eine Woche vorher unter ulrike.kramer-lautemann@bgv-trier.de oder in der Terminübersicht auf der Homepage der Citykirche Koblenz.

Ein Gesprächsangebot für erfahrene und interessierte Pilgerinnen und Pilger des Jakobsweges und anderer Wege, die im Gehen entstehen.

Leitung: Michael Kaiser

Termin: Donnerstag, 19:00 Uhr

Ort: Arnsteiner Patres in Koblenz, Citykirche, Jesuitenplatz 4, 56068 Koblenz, Telefon: 02 61 91 26 30

Termin: Samstag, 9:00 bis 11:30 Uhr

Ort: Arnsteiner Patres in Koblenz, Citykirche, Jesuitenplatz 4, 56068 Koblenz, in der Sakristei, Telefon: 02 61 91 26 30

Leitung: P. Martin Königstein ss.cc.

Das kontemplative Gebet führt uns weg von den Zerstreuungen unseres Lebens, hin zu mehr Aufmerksamkeit und Achtsamkeit. Eine Einladung, gemeinsam unter Anleitung einen ganzen Vormittag in Stille zu verweilen, zu sitzen und zu schweigen, in vier Einheiten à 25 Minuten.

Wir bitten etwa 10 Minuten vor Beginn anwesend zu sein, Mund - und Nasen-schutzmaske zu tragen und den Abstand von mindestens 1, 50 m zu halten. Die Stühle in der Sakristei stehen so, dass der Abstand gewährleistet ist. Da die Teilnehmer:innenzahl begrenzt ist bitten wir um Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin bei dieser Adresse: mksscc@gmail.com -  geben Sie bitte vollständigen Namen, Adresse und Telefon-Nr. an.

Kontemplation und Herzensgebet

Termin: Mittwoch, 19:00 Uhr

Ort: Arnsteiner Patres in Koblenz, Citykirche, Jesuitenplatz 4, 56068 Koblenz, Telefon: 02 61 91 26 30

Ansprechpartnerin: Maria Keber

Im Geiste von Taizé und seinem Begründer, Frère Roger Schutz, wird in der Regel am letzten Mittwoch im Monat und einen Tag vor Heiligabend für die Einheit der Christen und die Anliegen der Menschen auf der Welt gebetet.

Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wird kurzfristig entschieden, ob das Taizégebet stattfinden kann. Eine aktuelle Information erhalten Sie ca. eine Woche vorher unter ulrike.kramer-lautemann@bgv-trier.de oder in der Terminübersicht auf der Homepage der Citykirche Koblenz.

Termin: Samstag, 9:00 bis 11:30 Uhr

Ort: Arnsteiner Patres in Koblenz, Citykirche, Jesuitenplatz 4, 56068 Koblenz, in der Sakristei, Telefon: 02 61 91 26 30

Leitung: P. Martin Königstein ss.cc.

Das kontemplative Gebet führt uns weg von den Zerstreuungen unseres Lebens, hin zu mehr Aufmerksamkeit und Achtsamkeit. Eine Einladung, gemeinsam unter Anleitung einen ganzen Vormittag in Stille zu verweilen, zu sitzen und zu schweigen, in vier Einheiten à 25 Minuten.

Wir bitten etwa 10 Minuten vor Beginn anwesend zu sein, Mund - und Nasen-schutzmaske zu tragen und den Abstand von mindestens 1, 50 m zu halten. Die Stühle in der Sakristei stehen so, dass der Abstand gewährleistet ist. Da die Teilnehmer:innenzahl begrenzt ist bitten wir um Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin bei dieser Adresse: mksscc@gmail.com -  geben Sie bitte vollständigen Namen, Adresse und Telefon-Nr. an.

Kontemplation und Herzensgebet

Termin: Samstag, 9:00 bis 11:30 Uhr

Ort: Arnsteiner Patres in Koblenz, Citykirche, Jesuitenplatz 4, 56068 Koblenz, in der Sakristei, Telefon: 02 61 91 26 30

Leitung: P. Martin Königstein ss.cc.

Das kontemplative Gebet führt uns weg von den Zerstreuungen unseres Lebens, hin zu mehr Aufmerksamkeit und Achtsamkeit. Eine Einladung, gemeinsam unter Anleitung einen ganzen Vormittag in Stille zu verweilen, zu sitzen und zu schweigen, in vier Einheiten à 25 Minuten.

Wir bitten etwa 10 Minuten vor Beginn anwesend zu sein, Mund - und Nasen-schutzmaske zu tragen und den Abstand von mindestens 1, 50 m zu halten. Die Stühle in der Sakristei stehen so, dass der Abstand gewährleistet ist. Da die Teilnehmer:innenzahl begrenzt ist bitten wir um Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin bei dieser Adresse: mksscc@gmail.com -  geben Sie bitte vollständigen Namen, Adresse und Telefon-Nr. an.

Kontemplation und Herzensgebet

Termin: Samstag, 9:00 bis 11:30 Uhr

Ort: Arnsteiner Patres in Koblenz, Citykirche, Jesuitenplatz 4, 56068 Koblenz, in der Sakristei, Telefon: 02 61 91 26 30

Leitung: P. Martin Königstein ss.cc.

Das kontemplative Gebet führt uns weg von den Zerstreuungen unseres Lebens, hin zu mehr Aufmerksamkeit und Achtsamkeit. Eine Einladung, gemeinsam unter Anleitung einen ganzen Vormittag in Stille zu verweilen, zu sitzen und zu schweigen, in vier Einheiten à 25 Minuten.

Wir bitten etwa 10 Minuten vor Beginn anwesend zu sein, Mund - und Nasen-schutzmaske zu tragen und den Abstand von mindestens 1, 50 m zu halten. Die Stühle in der Sakristei stehen so, dass der Abstand gewährleistet ist. Da die Teilnehmer:innenzahl begrenzt ist bitten wir um Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin bei dieser Adresse: mksscc@gmail.com -  geben Sie bitte vollständigen Namen, Adresse und Telefon-Nr. an.

Kontemplation und Herzensgebet

Termin: Samstag, 9:00 bis 11:30 Uhr

Ort: Arnsteiner Patres in Koblenz, Citykirche, Jesuitenplatz 4, 56068 Koblenz, in der Sakristei, Telefon: 02 61 91 26 30

Leitung: P. Martin Königstein ss.cc.

Das kontemplative Gebet führt uns weg von den Zerstreuungen unseres Lebens, hin zu mehr Aufmerksamkeit und Achtsamkeit. Eine Einladung, gemeinsam unter Anleitung einen ganzen Vormittag in Stille zu verweilen, zu sitzen und zu schweigen, in vier Einheiten à 25 Minuten.

Wir bitten etwa 10 Minuten vor Beginn anwesend zu sein, Mund - und Nasen-schutzmaske zu tragen und den Abstand von mindestens 1, 50 m zu halten. Die Stühle in der Sakristei stehen so, dass der Abstand gewährleistet ist. Da die Teilnehmer:innenzahl begrenzt ist bitten wir um Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin bei dieser Adresse: mksscc@gmail.com -  geben Sie bitte vollständigen Namen, Adresse und Telefon-Nr. an.

Kontemplation und Herzensgebet

Termin: Samstag, 9:00 bis 11:30 Uhr

Ort: Arnsteiner Patres in Koblenz, Citykirche, Jesuitenplatz 4, 56068 Koblenz, in der Sakristei, Telefon: 02 61 91 26 30

Leitung: P. Martin Königstein ss.cc.

Das kontemplative Gebet führt uns weg von den Zerstreuungen unseres Lebens, hin zu mehr Aufmerksamkeit und Achtsamkeit. Eine Einladung, gemeinsam unter Anleitung einen ganzen Vormittag in Stille zu verweilen, zu sitzen und zu schweigen, in vier Einheiten à 25 Minuten.

Wir bitten etwa 10 Minuten vor Beginn anwesend zu sein, Mund - und Nasen-schutzmaske zu tragen und den Abstand von mindestens 1, 50 m zu halten. Die Stühle in der Sakristei stehen so, dass der Abstand gewährleistet ist. Da die Teilnehmer:innenzahl begrenzt ist bitten wir um Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin bei dieser Adresse: mksscc@gmail.com -  geben Sie bitte vollständigen Namen, Adresse und Telefon-Nr. an.

Kontemplation und Herzensgebet

Termin: Samstag, 9:00 bis 11:30 Uhr

Ort: Arnsteiner Patres in Koblenz, Citykirche, Jesuitenplatz 4, 56068 Koblenz, in der Sakristei, Telefon: 02 61 91 26 30

Leitung: P. Martin Königstein ss.cc.

Das kontemplative Gebet führt uns weg von den Zerstreuungen unseres Lebens, hin zu mehr Aufmerksamkeit und Achtsamkeit. Eine Einladung, gemeinsam unter Anleitung einen ganzen Vormittag in Stille zu verweilen, zu sitzen und zu schweigen, in vier Einheiten à 25 Minuten.

Wir bitten etwa 10 Minuten vor Beginn anwesend zu sein, Mund - und Nasen-schutzmaske zu tragen und den Abstand von mindestens 1, 50 m zu halten. Die Stühle in der Sakristei stehen so, dass der Abstand gewährleistet ist. Da die Teilnehmer:innenzahl begrenzt ist bitten wir um Anmeldung bis jeweils 2 Tage vor dem Termin bei dieser Adresse: mksscc@gmail.com -  geben Sie bitte vollständigen Namen, Adresse und Telefon-Nr. an.

Kontemplation und Herzensgebet